Die Notfallseelsorge hat sich als kirchliches Arbeitsfeld etabliert. Seelsorgerinnen und Seelsorger, ob ehrenamtlich oder hauptberuflich, begleiten Menschen in außergewöhnlichen Lebenssituationen, bieten in Not-und Krisensituationen Hilfe an. Bei kleineren oder größeren Schadensereignissen sind die Notfallseelsorgenden eingebunden in die Einsätzeder Rettungsdienste, der Feuerwehren oder der Polizei. Dadurch erfahren Betroffene neben der ersten medizinischen Hilfe auch erste seelsorgliche Unterstützung. Mit ihrer qualifizierten Hilfe entlasten die Notfallseelsorgenden auch die Einsatzkräfte bei schweren Einsätzen. Sie tun dies im Geist und mit der Kraft des Evangeliums.

Zur Qualifizierung von Notfallseelsorgerinnen und -seelsorgern bieten die katholischen und evangelischen Kirchen in Baden-Württemberg den Grundkurs Notfallseelsorge an.

Die Anmeldung zum Grundkurs erfolgt über die Verantwortlichen des NFS-Systems. 
Anmeldung per E-Mail an: grundkurs@nfs-bw.de

Informationen

2024-25 Informationen Grundkurs NFS BW – Beginn Juni 2024

Informationen zum zweiten Grundkurs NFS BW 2024-25 – Beginn Dezember 2024

Anmeldeformular

Anmeldeformular Grundkurs NFS BW

Anmeldeformular Grundkurs NFS BW